Torten, Törtchen, Hochzeitstorten, Macarons, Pralinen aus Konditorei in Nidderau

*** MIT FARBEN DER NATUR***

*** Konditor-Meisterbetrieb mit Eintragung in die Handwerksrolle***

*** Aluminium-freier Betrieb ***

*** Nur mit VORBESTELLUNG! ***

Torten, Hochzeitstorten & Törtchen

Herbstliche Schokoladen-Sahne-Hochzeitstorte mit ungespritzten Bio-Blumen/ Chrysanthemen aus Konditorei in Nidderau für Hochzeiten, Geburtstage in Altenstadt, Bruchköbel, Karben, Niddatal, Schöneck, Wöllstadt, Bad Vilbel/ Homburg, Büdingen, Florstadt, Frankfurt, Friedberg, Glauburg, Hanau, Hammersbach, Maintal, Neuberg, Niederdorfelden, Oberdorfelden

Schokolade & Pralinen


Schokoladenschaustücke, Schokoladenfiguren Nidderau Frankfurt Hanau Bad Vilbel/ Homburg


Mit meinem konditormeisterlichen Wissen und Können gestalte ich für Sie in Nidderau folgende Konditorei-Erzeugnisse:

Hier finden Sie Termine für Verkostungen von Torten, Törtchen sowie verschiedener Konditorei-Erzeugnisse und Backwaren.


Zeit ohne Torten :-( - Information zu Betriebsunterbrechungen oder ausgebuchten Bestellkapazitäten

02.01 - 04.01.2023 Betriebspause

Für das Wochenende 27.01-29.01.2023 sind die Abholungen und Lieferungen nur bis Freitag 27.01.2023 (12UHR) möglich. Für Samstag und Sonntag gibt es sehr gut haltbare Alternativen wie Sacher-Torte, Engandiner Walnusstorte, Linzer-Torte und die meisten Buttercreme-Torten. Lassen Sie sich bitte beraten.

30.07 - 27.08.2023 Betriebspause
Falls Sie eine Einschulungstorte/ Torte zum Schulanfang benötigen, empfehle ich Ihnen alles bereits im Mai/ Juni/ Juli zu bestellen.



Torten und andere Konditorei-Erzeugnisse auf Vorbestellung

Alles aus meinem Standard-Sortiment (Sahne & Creme-Torten, Törtchen, Macarons, Cupcakes, Cake-Pops etc.) bestellen Sie bitte mindestens 7 Tage vor Ihrem Wunschtag. Kleine Dekorationen - Schokoladen-Drip am Tortenrand, Früchte/ Beeren/ Blüten/ kandierte Blüten-Dekoration, Namensschriftzug, "Happy Birthday"-Schriftzug etc. - sind auch realisierbar. Die Bestellung wird verbindlich, wenn die Zahlung getätigt wurde.
Alle Bestellungen für die laufende Woche müssen spätestens am Montagvormittag abschließend und inkl. der Zahlung abgeklärt werden, damit sie in den Produktionsplan aufgenommen werden können.
Für individualisierte Motivtorten wird eine Vorbestellzeit von mindestens 14 Tagen benötigt.
Für Hochzeitstorten wird eine Vorbestellzeit von mindestens 3 Wochen benötigt; im Sommer in der Hochsaison mindestens 4 Wochen.

Bei Bestellungen von Torten, Kuchen, Hochzeitstorten, etc. für donnerstags bis sonntags gibt es keinen Mindestbestellwert.
Alle Bestellungen für Sonntag müssen am Samstag abgeholt werden. Sonntags können wir nur einen Lieferdienst mit einer Service-Pauschale von 10,00EUR zuzüglich Fahrtkosten anbieten.

Für montags bis mittwochs kann ich aktuell nur Aufträge mit einem Mindestbestellwert von 200,00EUR ausführen, zum Beispiel für Geburtstage, Jubiläen. Kleine Einzelaufträge für diese Tage machen derzeit keinen wirtschaftlichen Sinn, weil ich ja anschließend die gesamte Konditorei schrubben und putzen muss.
Haltbare Konditorei-Erzeugnisse wie Pralinen, Schokoriegel, Cake-Pops, Kekse, Plätzchen, Konfitüren können an diesen Tagen gern nach Terminabsprache abgeholt werden.
Wenn ich an bestimmten Tagen (Montag bis Mittwoch) bereits einen größeren Auftrag habe, kann ich gern auch kleinere Aufträge dazunehmen. An welchen Tagen das möglich ist, schreibe ich in Torten- und Kuchen-Bestellungen zu Wochenanfang.


Preisanfragen für Torten und andere Produkte

Die Preise sind in den jeweiligen Produktkategorien wie Torten, Törtchen, Macarons etc. aufgelistet.
Die Torten-Eindeckung mit Fondant kostet immer extra: 2,00EUR pro Portion. Sie entscheiden, ob es Ihnen wert ist.
Für jede Individualisierung/ individualisierte Dekoration rechnen Sie bitte mit zusätzlichen Kosten, da es immer mit einem erhöhten Arbeitsaufwand verbunden ist.
Beachten Sie bitte, dass die Produkte einer traditionell arbeitenden Konditorei mit einem wesentlich höheren Arbeitszeit-Einsatz hergestellt werden als dies zum Beispiel in einer Bäckerei der Fall ist. Das spiegelt sich in den Preisen wieder. Beachten Sie bitte außerdem das Reinheitsgebot, nach dem ich arbeite und entscheiden Sie, ob es Ihnen wert ist, bevor Sie mich kontaktieren.


Abholung oder Lieferung

Die Abholung ist nach flexibler Terminabsprache möglich.

Für die Lieferung gilt der Mindestbestellwert von 40,00EUR.

In Nidderau liefern wir nach Windecken und Heldenbergen (Lieferkostenpauschale 3,00EUR),
sowie nach Nidderau-Ostheim, und Niddatal-Kaichen (5,00EUR).

Weiterhin liefern wir in die folgenden Orte mit der Fahrkostenpauschale von
7,00EUR: Nidderau-Eichen und Erbstadt, Schöneck-Killianstädten und Büdesheim sowie
Niddatal (alle Stadtteile außer Kaichen),
10,00EUR: Altenstadt, Bruchköbel, Hammersbach, Karben, Limeshain, Niederdorfelden, Schöneck- Oberdorfelden, Wöllstadt,
12,00EUR: Bad Vilbel, Florstadt, Frankfurt (nur Bergen-Enkheim), Friedberg, Maintal, Neuberg.
Für alle anderen Orte gilt die Fahrtpauschale von 1,40EUR pro Entfernungskilometer.
Für Auslieferungen von mehrstöckigen Hochzeitstorten und Sweet Tables für Hochzeiten, Geburtstage gelten besondere Bedingungen wegen der erforderlichen logistischen Vorkehrungen und besonders langsamer Fahrtgeschwindigkeit.


Nachhaltige Konditorei mit Reinheitsgebot

Schritt für Schritt möchten wir unseren Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit unserer Kunden und Schonung der Ressourcen steigern. Aus diesem Grund haben wir für den Anfang 3 Maßnahmen etabliert.

1.: Grund-Rohstoffe (Eier, Mehl, Zucker, Milch) aus der BIO-Produktion und soweit es geht, von regionalen Lieferanten. Das ist erst der Anfang!

2.: ALUMINIUM-Frei. Alle unseren Backutensilien sind aus dem hochwertigen Edelstahl oder aus dem gehärteten Glas. So stellen wir sicher, dass keine gesundheitlich ungünstigen Partikel in die fertigen Backwaren übergehen.

2.: VERPACKUNG SPAREN! Wenn Sie bei uns eine Torte bestellen und zur Abholung eine eigene Tortenbox mitbringen, schreiben wir Ihnen 2,00EUR Verpackungsbonus auf Ihre nächste Bestellung gut.


Verpflichtende Kennzeichnung von Zusatzstoffen, Farbstoffen, E-Nummern

In meiner Konditorei habe ich ganze drei Zusatzstoffe identifiziert. Alle drei Zusatzstoffe sind für Bio-Lebensmittel und sogar beim sehr strengen Bio-Verband Demeter zugelassen, da sie einen rein natürlichen Ursprung haben. Nur als Information: in der Lebensmittel-Industrie werden insgesamt 2500 Zusatzstoffe verwendet, die meisten davon sind synthetisch, also auf chemischen Basis hergestellt.
In der Schokoladenkuvertüre ist das Sojalecithin (E322) zu finden, das das Ergrauen der Schokolade verhindert und dem teilweise sogar eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt wird.
Für Buskuit-Tortenböden und das meiste aus dem Grund-Sortiment verwende ich gar kein Backpulver. Lediglich für Sandkuchen verwende ich phosphatfreies Bio-Backpulver mit Reinweinstein (Monokaliumtartrat, E336 = Salz der Weinsäure, das aus Weinrückständen hergestellt wird) und Natriumhydrogencarbonat (E500), allgemein bekannt als Natron.

Allergene-Angaben nach Bedarf/ Nachfrage

Ich backe mit Bio-Dinkelmehl (Bioland). Nur sehr wenige Produkte wie Eclairs werden mit Bio-Weizenmehl (Bioland) gebacken (bitte nachfragen).
Hinweis für alternative Ernährungsformen: Da ich auf die chemischen Backtriebmittel verzichte (bis auf sehr wenige Ausnahmen wie Sandkuchen), sind Eier (Bio-Hühner-Vollei, kein Flüssig-Ei aus der Tüte) bzw. deren Proteine für die Lockerung und Luftigkeit der Tortenböden entscheidend.
Für Cremes verwende ich nicht homogenisierte Milch und/ oder Sahne. In den Tortenböden ist Butter, aber keine Milch enthalten.
Bei Bedarf backe ich gern mit glutenfreien Bio-Buchweizen-Mehl. Diese Produkte sind jedoch NICHT-GLUTENSTERIL!!!!
Da es auf jeder Mehlpackung (auch bei Buchweizen-Mehl) steht, dass das Mehl produktionstechnisch Spuren von Schalenfrüchten (Nüsse, Mandeln), Soja, Lupinen, Sesam oder Sellerie enthalten kann, gebe ich diese Information vorsorglich weiter.

Sauberkeit

Das Reinheitsgebot beziet sich nicht nur auf das Fernhalten von überflüssigen Zusatzstoffen aus meinen Produkten.
Eine Sache muss ich besonders betonen, weil ich es in der Praxis vielerorts leider ganz anders erlebte. Alles Obst (Äpfel, Zwetschgen etc.), Beeren und bei Bedarf auch Gemüse, das ich verwende, wird sorgfältig gewaschen, mit Küchen-Papiertüchern abgetupft und luftgetrocknet. Das benötigt viel Ablagefläche und natürlich viel Zeit. Das ist es jedoch Wert, um ein hohes Qualitätsniveau zu gewährleisten.